SeidenschlafsackBeim Camping spielt die Wahl nach dem richtigen Schlafsack eine große Rolle. Der Schlafsack sollte komfortabel und bequem sein. Ein Schlafsack ist ein praktisches Utensil, da man durch ihn auf Bettwäsche verzichten kann. Besonders Seidenschlafsäcke bieten einen hohen Komfort und sind vielseitig einsetzbar. Besonders als Indoorschlafsack macht sich der Seidenschlafsack gut. Es gilt immer, nur wer gut geschlafen hat, kann gut in den Tag starten.

Seidenschlafsack

Seidenschlafsäcke sind sehr vielseitig

Seidenschlafsack | XL SeidenschlafsackEin Seidenschlafsack ist eher das Richtige für Seidenschlafsackwarme Sommernächte. Am häufigsten wird er aber als Ersatz für Bettwäsche im Innenbereich genutzt. Das Material ist sehr hochwertig. Die Handhabung ist einfach. Man kann sich einfach in den Schlafsack kuscheln und entspannt schlafen. Seidenschlafsäcke sind besonders leicht und das Packmaß ist sehr klein. Häufig werden die Schlafsäcke als Inlett für normale Schlafsäcke verwendet. In warmen Regionen kann der Seidenschlafsack auch als Hauptschlafsack verwendet werden.

Das Material

SeidenschlafsackSeide als Material für Schlafsäcke hat viele Vorteile.Seidenschlafsack Seidenschlafsäcke sind viel leichter und kompakter als Schlafsäcke aus anderen Materialien. Seide ist sehr hautverträglich und sorgt für ein angenehmes Gefühl auf der Haut. Bei kalten Temperaturen spendet Seide Wärme. ist es warm, bekommt man durch Seide ein kühlendes Gefühl. Der Seidenschlafsack kann durch sein geringes besonders überzeugen.

Was ist zu beachten?

Seidenschlafsack | Seidenschlafsack für 2 PersonenBei den Temperaturangaben unterscheidet man Seidenschlafsackzwischen Komfortbereich, Übergangsbereich und Risikobereich. Durch den Komfortbereich wird eine aussage getroffen, bei welchen Temperaturen man in dem Schlafsack schlafen kann, ohne zu schwitzen und zu frieren. Der Übergangsbereich legt fest, bei welchen Temperaturen man den Schlafsack noch verwenden kann. Er legt praktisch einen Grenzbereich fest. Beim Risikobereich wird der Bereich eingegrenzt, bei dem das Überleben gerade noch möglich ist. Jeder Schlafsack sollte gepflegt werden.