Hüttenschlafsack

Merinowolle HüttenschlafsackBei einem Hüttenschlafsack handelt es sich um einen speziellen Schlafsack. Er wird auch Reiseschlafsack genannt. Für kalte Nächte ist dieser Schlafsack nicht geeignet. Da er in Hütten als Bettbezug verwendet wird, nennt man ihn auch Hüttenschlafsack. Hauptsächlich wird der Hüttenschlafsack aus hygienischen Gründen verwendet.

Alle Hüttenschlafsäcke in der Übersicht

Was ist ein Hüttenschlafsack?

SeidenschlafsackEin Hüttenschlafsack ist im Prinzip ein zusammengenähtes Laken. Er besteht aus verschiedenen Materialien. Es gibt Hüttenschlafsäcke aus Seide, Mikrofaser, Baumwolle oder Merinowolle. Häufig wird er auch als Sommerschlafsack verwendet. Auch als Innenschlafsack unter einem normalen Schlafsack macht er sich gut. Es gibt Hüttenschlafsäcke mit und ohne Reißverschluss. Hauptsächlich wird der Hüttenschlafsack aus hygienischen Gründen verwendet. Er ist dann ein Bettbezugersatz. Schmutz und Schweiß auf fremden Matratzen werden so verhindert.

Worauf sollte man beim Kauf achten?

Reiseschlafsack von DocoolerDer Hüttenschlafsack sollte möglichst leicht sein. Der Transport soll einfach sein und der Schlafsack sollte über ein geringes Packmaß verfügen. Hüttenschlafsäcke verfügen nur selten über Wärmeleistung. Sie werden aus den verschiedensten Materialien hergestellt. Bei Hüttenschlafsäcken gibt es verschiedene Formen.

Aus diesen Material sind Hüttenschlafsäcke

Hüttenschlafsack aus BaumwolleBeliebt sind Hüttenschlafsäcke aus Seide. Als Seide wird auch Satin bezeichnet. Satin kann auch Polyester oder Viskose sein. In diesen Fällen handelt es sich um Kunstfasern.
Reine Seide ist ein Naturprodukt. Seide und Satin eignen sich hervorragend als Stoff für Schlafsäcke. Diese Stoffe wärmen allerdings nicht. Ein Hüttenschlafsack muss das aber auch nicht.
Fleece oder Flanell sind rutschfeste Materialien. Diese Stoffe können wenigstens etwas warm halten. Leider sind sie etwas schwerer als Seide.
Baumwolle ist sehr beliebt. Es hat ein angenehmes Gewicht und eine gewisse Wärmeleistung. Baumwolle ist außerdem atmungsaktiv und reguliert Feuchtigkeit. Zudem ist das Material Pflegeleicht und stabil.

Formen von Hüttenschlafsäcken

Ultraleichter Schlafsack für HostelEs gibt bei Hüttenschlafsäcken zwei Formen. Die Rechteckform ist bequemer, weil man mehr Platz hat. Diese Form hat allerdings ein größeres Packmaß. Viele Modelle verfügen über ein Einschubfach für ein Kopfkissen.
Die Mumienform hat ein geringeres Packmaß. Diese Schlafsäcke sind auch etwas leichter. Sie verfügen aber über weniger Platz.
Wird der Hüttenschlafsack als Innensack für einen normalen Schlafsack genutzt, sollte er die gleiche Form haben.

Wer Urlaub macht, der möchte bequem schlafen und nicht am nächsten Tag mit Rückenschmerzen aufwachen. Genauso schlimm ist es, beim Schlafen zu frieren oder zu schwitzen. In unserem Campingshop bieten wir verschiedene Produkte rund um das Schlafen an. Wir informieren über Schlafunterlagen, Campingbetten und Schlafsäcke. Auch beim Campen ist Komfort beim Schlafen wichtig. Unsere Produkte zeichnen sich durch hochwertige Materialien und eine gute Verarbeitung der Materialien aus. Die Produkte in unserem Onlineshop sind speziell für den Campingbedarf geeignet.