Beim Camping schläft man im idealen Fall genauso gut, wie zu Hause. Der Campingurlaub wird ansonsten zum Horror-Trip. Der Urlaub soll schließlich Entspannung und Ruhe bringen und nicht für Stress sorgen. Ein gutes Campingbett ist daher eine wichtige Voraussetzung für erholsame Nächte. Die Matratze sollte nicht zu hart, aber auch nicht zu weich sein. Bequem liegen ist wichtig. Gerade die ältere Generation will auf Komfort beim Schlafen nicht verzichten. Ein Feldbett kann nicht nur beim Campen genutzt werden. Meldet sich zum Beispiel zu Hause Besuch an, kann das Campingbett als Ausweichmöglichkeit genutzt werden.

Feldbett XXL / Campingliegen XXL

Was ist das Besondere an XXL Feldbetten?

Die Besonderheiten eines XXL Feldbettes lassen sich schnell hervorheben. Natürlich ist das XXL auf die Maße und die Belastbarkeit bezogen. Das Gestänge bei XXL Feldbetten besteht häufig aus einer Mischung zwischen Alurohr und Stahlrohr. Manche Betten sind auch ganz aus Stahlrohr. Die Maße sind aber das Besondere. XXl Feldbetten sind in der Regel 210 Zentimeter lang und 70 Zentimeter breit. Sie halten einer Belastbarkeit von 150 Kilogramm stand. Die Liegehöhe liegt meistens bei 45 Zentimetern. Ein XXL Feldbett wiegt etwa 7,5 Kilogramm. Das Packmaß beträgt circa 100 cm * 20 cm * 10 cm.

Die Matratze

Nicht jedes Feldbett besitzt eine richtige Matratze. Oft handelt es sich nur um eine Liegefläche. Die Liegefläche dient nicht zum Schlafen, sondern als Unterlage für eine Isomatte. Die weiche und isolierende Polyesterfüllung schützt vor Kälte. Aufblasbare Campingbetten hingegen haben den Vorteil, dass man mittels Luft den Härtegrad regulieren kann .Für Camper mit Rückenschmerzen eignet sich die aufblasbare Variante weniger. Camper, die auf eine Matratze nicht verzichten möchten, sollten auf eine Kernstärke von 10 bis 12 cm achten. Die Matratze sollte niemals feucht werden. Auch die Reinigung und Pflege sind aufwendig.

Das Feldbett liegt wieder voll im Trend

Früher wurden Feldbetten überwiegend bei der Bundeswehr eingesetzt. Heute werden sie auch gerne beim Campen eingesetzt. Der Transport ist einfach und der Aufbau geht schnell. Die Standfüße schützen vor Kälte und Nässe, da man nicht direkt auf dem Boden liegt. Die Betten überzeugen durch ultraleichte Aluminiumgestelle. Doppellliegen für zwei Personen sind ebenfalls erhältlich. Modelle mit kleinen Rädern ersetzen die Standfüße. Dies spart Transportgewicht.