WordPress-Datenbank-Fehler: [Table 'kfzdiag1_campingonlineshop.qoaxx_bwg_theme' doesn't exist]
SELECT * FROM qoaxx_bwg_theme

Wohnwagen Drehkonsole für Sitze

Ein Drehteller macht einen Sitz im Wohnmobil drehbar

Drehkonsole für Wohnmobile | Drehkonsole für Wohnwagen | für Wohnwagen | Sitzkonsole für WohnmobilDie sitze im Wohnmobil sind ein wichtiges Element. Beschwerden im Rückenbereich und Nackenbereich treten häufig auf, wenn man nicht gut sitzt. Kein Camper möchte eine weite Strecke zum Urlaubsziel zurücklegen und sich dann den ganzen Urlaub mit Schmerzen quälen. Heute sind die Sitzsysteme ausgefeilt. Wohnmobile werden oft für Langstreckenfahrten genutzt. Ein guter Sitzkomfort hat einen hohen Stellenwert.

Drehadapter für Wohnmobilsitze in der Übersicht

Drehkonsole und Drehteller für die WoMo-Sitze

Drehkonsole für Wohnmobile | Drehkonsole für Wohnwagen | für Wohnwagen | Sitzkonsole für Wohnmobil

Es spielt keine Rolle ob der Sitz fest integriertDrehkonsole für Wohnmobile | Drehkonsole für Wohnwagen | für Wohnwagen | Sitzkonsole für Wohnmobil oder verstellbar ist. Die Höhe des Sitzes sollte mit der Oberkante des Kopfes abschließen. Ein geringer Abstand von Kopfstütze und Kopf sollte beim Fahren vorhanden sein. Eine richtig eingestellte Kopfstütze kann bei einem Unfall schwere Verletzungen verhindern. Auch die Rückenlehne sollte sich in der richtigen Position befinden. Sie sollte möglichst senkrecht eingestellt sein. Die Wirbelsäule wird dann nicht unnötig belastet. Armlehnen sollten immer paarweise vorhanden sein und verstellbar sein. Die Arme sollten beim Zurücklegen langer Strecken entlastet werden. Wenn das Fahrzeug steht können die Sitze mithilfe einer Drehkonsole in den Wohnraum integriert werden. So kann aus dem Fahrersitz ein Fernsehsessel werden. Eine ergonomische Form des Sitzes ist immer gut. Oberschenkel, Becken und Wirbelsäule sollten anliegen. Die Sitzfläche sollte nur so lang sein, dass die Pedale gut und bequem erreichbar sind.

Problemlose Sitzeinstellung durch Drehteller

Drehkonsole für Wohnmobile | Drehkonsole für Wohnwagen | für Wohnwagen | Sitzkonsole für WohnmobilLendenwirbelstützen unterstützen die natürliche Form der Wirbelsäule. Sie sollten so eingestellt werden, dass sie nicht zu stark gegen die Wirbelsäule drücken. Eine optimale Sitzhöhe und Sitz- und Lehnenhöhe entscheiden darüber, ob man entspannt fährt. Drehteller sind sehr hilfreich. Das ungenutzte Führerhaus wird durch Drehkonsolen zum Wohnbereich. Bei allen Sitzen sollten Sicherheitsgurte vorhanden sein.

Drehkonsole für die verbauten Sitze verwenden

 

Drehkonsole für Wohnmobile | Drehkonsole für Wohnwagen | für Wohnwagen | Sitzkonsole für Wohnmobil

Es gibt Drehkonsolen für den Beifahrersitz und fürDrehkonsole für Wohnmobile | Drehkonsole für Wohnwagen | für Wohnwagen | Sitzkonsole für Wohnmobil den Fahrersitz. Sie ermöglichen das Drehen des Sitzes in den Wohnraum des Wohnmobils. Platz kann optimal genutzt werden und ein gemütliches Zusammensitzen ist möglich. Es gibt viele verschiedene Drehkonsolen. Man unterscheidet grundlegend zwischen zwei Varianten. Der Flachdrehsockel hat eine geringe Höhe. Er wird zwischen Sitzkasten und Gleitschienen montiert. Die andere Variante ist der Safesockel. Er ersetzt den Originalkasten und verfügt über eine gewisse Aufbauhöhe. Durch Drehkonsolen wird der Platz im Wohnraum gut genutzt. Ein Nachteil kann nach dem Einbau eine veränderte Sitzhöhe sein. Das Wichtigste bei Wohnmobilsitzen ist die Sicherheit und das Wohlbefinden. Ein guter Sitz sollte alle sicherheitsrelevanten und ergonomischen Anforderungen erfüllen. Der Sitz sollte nicht zu technisch aussehen und gemütlich sein.