Aufblasbares Zelt

Aufblasbares Zelt f├╝r 3 PersonenDer neue Trend bei den Campern sind aufblasbare Zelte. Vor einigen Jahren gab es die ersten Pop-up-Zelte. Das Prinzip ist einfach. Man wirft das Zelt in die Luft und es klappt sich von alleine auf. So schnell ist das Zelt aufgebaut. Der neue Trend ist das aufblasbare Zelt.

Aufblasbare Zelte in der ├ťbersicht

Luftzelt – Ein Zelt ohne Stangen

5 Personen Zelt zum AufblasenF├╝r erfahrene Camper ist das Aufbauen eines Zeltes kein Problem. Wer eher unerfahren ist, kann mit dem Aufbau eines Zeltes gro├če Probleme haben. Eine L├Âsung kann da ein aufblasbares Zelt sein. Man muss sich nicht um fehlende oder kaputte Stangen k├╝mmern. Bei einem aufblasbaren Zelt gibt es keine Stangen. Luftschl├Ąuche ersetzen die Stangen. Die Luftkammern des Zeltes m├╝ssen mit einer Luftpumpe oder einem Kompressor selbst aufgepumpt werden. Die Luftkammern sind sehr stabil. Sollte eine Kammer kaputt gehen, kann sie einfach ersetzt werden.

Wie wird das Zelt aufgebaut und abgebaut?

Aufblasbares TunnelzeltEin gro├čer Vorteil von aufblasbaren Zelten ist der leichte Auf- und Abbau. Oft werden f├╝r den Aufbau eines normalen Zeltes zwei Personen ben├Âtigt. Ein aufblasbares Zelt l├Ąsst sich bequem von einer einzigen Person auf- und abbauen. Es geht sehr schnell. Innerhalb k├╝rzester Zeit steht das Zelt. Da bei einem aufblasbaren Zelt keine Stangen vorhanden sind, handelt es sich um ein sehr leichtes Zelt, welches ganz einfach und platzsparend zu verstauen ist. Die meisten aufblasbaren Zelte sind mit getrennten Luftkammern ausgestattet. An der Unterseite des Zeltes befinden sich Ventile. Diese Ventile m├╝ssen einzeln mit einer Luftpumpe oder einem Kompressor aufgeblasen werden. Es gibt aufblasbare Zelte, bei denen der Aufbau besonders leicht f├Ąllt. Das Au├čenzelt, die Bodenplane und das Innenzelt sind bei diesen Modellen miteinander verbunden.

Vorteile und Nachteile von aufblasbaren Zelten

LuftzeltAufblasbare Zelte sind sehr schnell und einfach aufzubauen. Im Vergleich zu normalen Zelten wiegen aufblasbare Zelte sehr wenig. Das Gewicht wird stark reduziert, da bei einem aufblasbaren Zelt keine Stangen vorhanden sind. Daher k├Ânnen auch keine Stangen kaputt oder verloren gehen. Die vorhandenen Luftkammern bewegen sich mit dem Wind, daher ist das Zelt sehr stabil. Die Luftkammern werden weniger belastet und halten Sturm und Wind besser stand.
Nachteile

Die Pumpe, die bei den meisten Zelten dabei ist, wird im Zelttuch eingerollt. Das Packma├č von aufblasbaren Zelten ist dadurch gr├Â├čer. Aufblasbares CampingzeltSie eignen sich weniger f├╝r einen Urlaub ohne Auto. Da das Au├čenzelt, das Innenzelt und die Bodenplane miteinander verbunden sind, ist das Aufteilen in mehrere kleine Pakete nicht m├Âglich. Ein aufblasbares Zelt ist daher sperrig und l├Ąsst sich schwieriger als normale Zelte im Auto verstauen. Wenn es sehr hei├č ist, dehnen sich die Luftkammern des Zeltes aus. Das Zelt sollte daher nie ├╝ber 0,4-0,5 Bar aufgeblasen werden. Der Druck in den Luftkammern k├Ânnte sonst zu hoch werden.

Ein aufblasbares Zelt ist f├╝r Camper, die auf Zeltgest├Ąnge verzichten wollen eine ideale L├Âsung.