Gerätezelt

Lagerzelt zum abstellenEin Gerätezelt wird auch als Beistellzelt bezeichnet. Es ist vielseitig einsetzbar und super praktisch. Ein Gerätezelt ist wie ein separater Schuppen für das Zelt. Dieser zusätzliche Raum kann sehr unterschiedlich genutzt werden. Das Zelt kann zum Beispiel als Schuppen, für Fahrräder, Gartenmöbel, Spielsachen oder andere Dinge genutzt werden. Sogar als separates Küchenzelt ist es einsetzbar. 

Wofür braucht man ein Beistellzelt?

GerätezeltFür den Urlaub auf dem Campingplatz ist ein Beistellzelt sehr gut, da durch das Zelt der Raum und nutzbare Platz vergrößert wird. Im Hauptzelt können dann die wichtigen Sachen aufbewahrt werden und man hat im Gesamten mehr Platz. Das Beistellzelt ist auch zuhause im Garten einsetzbar zum Beispiel als Schuppen, um Fahrräder oder Werkzeuge abzustellen.

Alle Gerätezelte & Beistellzelt in der Übersicht

Vorteile einer Zelltgarage & Gerätezeltes

GaragenzeltEin Beistellzelt schafft viel zusätzlichen Raum, um Werkzeuge, Ersatzzelte, Werkzeuge, Fahrräder oder sonstige Dinge überdacht abzustellen. Es schafft viel zusätzlichen Raum. Gerätezelte oder Beistellzelte sind sehr stabil. In der Regel lassen sie sich schnell und einfach aufbauen. Besonders lohnen sich solche Zelte für Dauercamper. Ein Bestellzelt ist auch Zeltgarage für Fahrräder nutzbar.

Eigenschaften eines Gerätezeltes

Fahrrad ZeltBeistellzelte sind sehr robust. Die meisten Zelte haben eine feste Bodenplane aus PVC und ein abschließbares Belüftungsfenster in der Hinterwand. Die Tür des Zeltes lässt sich hochrollen. Beim Verschließen werden einfach mehrere Reißverschlüsse zugezogen. Gerätezelte sind für Wohnwagen oder als Beistellzelt zu einem normalen Zelt sehr gut geeignet. Die Maße betragen etwa 200 × 240 × 185 cm. Die meisten Zelte sind abwaschbar. Das Gestänge ist aus Stahl. Die Stangen haben etwa einen Durchmesser von 19 mm. Ein Gerätezelt ist praktisch zur Aufbewahrung von Sachen. Die meisten Zelte haben Stehhöhe. Das Gewicht von Gerätezelten beträgt etwa 18 Kilogramm. Heringe und eine Tasche zum Aufbewahren sind meistens dabei. Wichtig ist, dass das Zelt gut abgespannt wird.