Familienzelt

Familien TunnelzeltFamilienzelte sind meistens gro├če Zelte. Oft sind sie in mehrere Kammern abgetrennt und bieten gen├╝gend Platz f├╝r mehrere Personen. Am Besten eignen sich Tunnelzelte und Kuppelzelte. Das Familienzelt sollte bei jeder Witterung dicht und stabil sein. Stehh├Âhe und eine gute Bel├╝ftung sind von Vorteil. Die Schlafbreite wird mit 60 cm pro Person vom Hersteller berechnet. Dies k├Ânnte etwas knapp sein. Ausreichend Platz finden f├╝nf Personen zum Beispiel in einem Zelt, dass laut Hersteller f├╝r sechs Personen geeignet ist.

Alle┬áFamilienzelte in der ├ťbersicht

Familienzelt – Vorteile und Nachteile

Tipi FamilienzeltWesentlich bei Familienzelten ist es, dass die ganze Familie in einem Zelt untergebracht ist. Au├čerdem haben die meisten Familienzelte eine angenehme Stehh├Âhe. Die Zelte sind ebenfalls in verschiedene Schlafkammern unterteilt. Wie dick die Abtrennung ist, ist von Zelt zu Zelt verschieden. Familienzelte gestalten sich manchmal bei Regen und K├Ąlte eher als eine ungem├╝tliche Variante. Bei gr├Â├čeren Familien kann auch ├╝ber ein Gruppenzelt nachgedacht werden.

Welche Zelttypen eignen sich als Familienzelt?

Familienzelt mit VordachFamilienzelte sind etwas gr├Â├čer und als mindestens 3-Mann-Zelte aufgebaut. Sie besitzen mehrere R├Ąume oder Kammern, die voneinander abgetrennt sind. Es gibt ganz unterschiedliche Zelttypen, die sich als Familienzelt eignen. Ein klassisches Campingzelt f├╝r Familien stellt das Kuppelzelt dar. Kuppelzelte sind selbst tragend und sehr stabil und robust. Kuppelzelte haben eine geringere Standh├Âhe als Tunnelzelte. Die Schlafkabinen liegen bei Kuppelzelten meist gegen├╝ber. Ein Tunnelzelt hat sehr steile Au├čenw├Ąnde. Im Inneren hat man mehr Platz und es gibt mehr nutzbaren Raum als beim Kuppelzelt. F├╝r gro├če Menschen oder gr├Â├čere Familien ist das Tunnelzelt besser geeignet. Auch der Innenraum ist gr├Â├čer und bietet Platz f├╝r einen Campingtisch und Campingst├╝hle. Dies kann bei schlechtem Wetter ein gro├čer Vorteil sein. F├╝r den Aufbau eines Tunnelzeltes braucht man etwa eine halbe Stunde. Au├čerdem sind zwei Personen erforderlich. Ein Kuppelzelt l├Ąsst sich in kurzer Zeit alleine aufbauen.

Familienzelte gibt es mit 2 oder drei Schlafkammern

gr├╝nes FamilienzeltJe nachdem wie gro├č die Familie ist oder f├╝r wie viele Personen das Zelt gedacht ist, sollte die Gr├Â├če und Anzahl der Schlafkabinen ausgew├Ąhlt werden. Die Personenzahl, die vom Hersteller angegeben wird, ist meistens ├╝bertrieben. Der Hersteller geht von einer Matratzenbreite von 60 cm pro Person aus. Erwachsene und gr├Â├čere Menschen kommen mit so wenig Platz oft nicht aus. Ein Zelt f├╝r sechs Personen bietet nur ausreichend Platz f├╝r vier oder f├╝nf Personen. Wollen vier Personen in dem Zelt schlafen, sollte dieses ├╝ber mindestens zwei Schlafkammern verf├╝gen. Man sollte sich Gedanken machen wie viel Platz man insgesamt ben├Âtigt. Auch das Gep├Ąck braucht Platz im Zelt.