Kuppelzelt mit XXL SchlafkabineZum Campen, Wandern und für kurze Urlaube ist ein Kuppelzelt ideal. Dieser Zelttyp bietet vielseitige Einsatzmöglichkeiten. Hochwertige Kuppelzelte sind aus stabilem, wetterfesten Material und gut verarbeitet.

Kuppelzelte in der Übersicht

Besonderheiten des Kuppelzeltes

Kuppelzelt für 2 PersonenDas Kuppelzelt ist von allen Seiten Wind-stabil. Durch die Kuppel hat der Wind kaum eine Angriffsfläche. Die Grundform des Zeltes ist rechteckig Der Innenraum bietet viel Platz. Kuppelzelte können auf kleinstem Raum aufgebaut werden. Es besteht die Möglichkeit das Zelt einzeln aufzubauen. Dies bedeutet, man baut nur das Innenzelt auf. Im Sommer wird man so vor Wärme und Insekten geschützt und es kommt genügend Luft in das Zelt. Wenn es regnet kann das Zelt dann mit dem Außenzelt aufgebaut werden. Kuppelzelte gibt es in sehr unterschiedlichen Größen. Sie sind sogar als Familienzelte erhältlich. Kuppelzelte werden auch Igluzelt genannt. Eine Sonderform des Kuppelzeltes sind Geodätzelte Sie sind noch stabiler, da sich noch mehr Stangen kreuzen.

Vorteile eines Kuppelzelt

Kuppelzelt grauEin Kuppelzelt ist vielseitig einsetzbar. Es kann auf normalen Flächen aufgebaut werden, aber auch im Gebirge, da es nicht viel Platz benötigt. Kuppelzelte sind so hoch, dass man im Innenraum bequem sitzen kann. Sie sind als Familienzelte auch in Stehhöhe erhältlich. Kuppelzelte sind selbsttragend und müssen daher nur abgespannt werden. Der Aufbau geht extrem schnell und ist sehr einfach. Eine Person reicht zum Aufbau und Abbau des Zeltes aus. Kuppelzelte sind im Vergleich zu anderen Zelttypen relativ günstig.

Das Gestänge des Kuppelzeltes

Amazon Basics KuppelzeltDurch überkreuzte Stangen ist das Kuppelzelt normalerweise freistehend. Bei Wind und Regen sollte es aber abgespannt werden. Bei den meisten Kuppelzelten werden durch zwei Stangen die diagonal gegenüberliegenden Eckpunkte des Zeltes miteinander verbunden. Durch das Stangenende wird auch der Boden des Zeltes fixiert. Am höchsten Punkt des Zeltes kreuzen sich die Stangen. Manche Zelte haben noch eine dritte Stange. Diese ist für eine Art Vordach gedacht.

Auf das Material des Kuppelzelts achten

Coleman KuppelzeltDas Innenzelt besteht meistens aus Polyamid. Das Klima im Innenzelt sollte möglichst trocken sein. Dafür muss das Material luft- und wasserdampfdurchlässig sein. Polyamid ist Nylongewebe. Wasserdampf entweicht durch das Innenzeltgewebe und sammelt sich am Außenzelt. Eine zusätzliche Imprägnierung sorgt dafür, dass kein Kondenswasser vom Außenzelt in das Innenzelt gelangen kann. Das Außenzelt sollte entweder auch aus Polyamid oder aus Polyester sein. Polyester ist sehr reißfest. UV-Strahlung macht diesem Material ebenfalls kaum etwas aus. Da weniger Feuchtigkeit aufgenommen wird, trocknet das Zelt aus Polyester schneller. Polyester ist jedoch relativ teuer.