Wurfzelt für 3 PersonenDie Erfindung des Wurfzeltes basiert auf einer ziemlich cleveren Idee. Um das Zelt aufzubauen wirft man es, wie der Name schon sagt, durch die Luft. Das Wurfzelt ist eine ganz besondere Konstruktion. Aufgrund des Faltmechanismus und etwas beweglichen, aber stabilen Fieberglasstangen kann das Zelt in wenigen Sekunden aufgebaut werden. Das Zelt wird in einer Transportverpackung oder einer Zelttasche aufbewahrt. In der Verpackung steht es unter Spannung. Die Fieberglasstangen üben Druck aus, da sie aufgeklappt werden möchten. Durch Werfen können sich die Stangen entfalten und mit Plane und allem, was dazu gehört, steht das fertige Zelt.

Was ist ein Wurfzelt?

Viele unterschiedliche Namen für das Wurfzelt

Popup ZeltWurfzelte sind auch unter dem Namen Pop-Up-Zelt bekannt. Dies kommt daher, dass das Zelt beim Auspacken “aufpoppt”. To pop up ist Englisch und bedeutet aufklappen. Dies entspricht genau der Kernidee von Wurfzelten. Die Bezeichnungen Automatikzelt, Sekundenzelt und Schnellaufbauzelt sind ebenfalls üblich. Hinter allen Namen steckt jedoch das Produkt Wurfzelt.

Vorteile von Wurfzelten

CampFeuer SekundenzeltWurfzelte lassen sich einfach ohne Aufwand, total schnell aufbauen. Es eignet sich sehr gut für Camping-Einsteiger. Man braucht keine Stangen und keine Anleitung. Der Aufbau ist wirklich extrem einfach. Ideal ist das Wurfzelt für Camper, die nur kurze Zeit an einem Ort bleiben und sehr häufig das Zelt auf- und abbauen.

Für wen ist das Wurfzelt besonders geeignet?

Quechua Wurfzelt Ein Wurfzelt eignet sich perfekt für Campingausflüge. Je nach Größe können bis zu vier Personen bequem in dem Zelt übernachten. Bei Festivalbesuchen ist das Wurfzelt besonders beliebt. Da das Zelt schnell und leicht aufgebaut werden kann, eignet es sich sehr gut als Sonnenschutz an einem See oder am Strand. Auch für Wanderausflüge oder Fahrradtouren ist das Wurfzelt ideal.

Worauf sollte man beim Kauf von Wurfzelten achten?

Ghlee 4 Personen WurfzeltMan sollte sich vorher Gedanken machen, welche Eigenschaften das Zelt haben sollte. Für wie viele Personen soll das Wurfzelt gedacht sein? Es gibt Wurfzelte für 1-4 Personen. Ebenfalls sollte überlegt werden, wofür das Zelt benötigt wird und zu welcher Jahreszeit es aufgestellt werden soll. Wichtig ist, dass das Außenzelt wasserdicht und windfest ist. Belüftungsmöglichkeiten sollten unbedingt vorhanden sein. Im Sommer ist der Schutz vor UV-Strahlung sehr wichtig. Es gibt sogenannte Fresh-Wurfzelte. Wurfzelt von Quechua 2-Seconds IIDiese Zelte bestehen aus einem speziellen Material, dass die Hitzeentwicklung im Zelt mindert. Sogenannte Illumin-Wurfzelte verfügen sogar über eine Innenbeleuchtung. Es gibt einige besondere Formen von Wurfzelten. Dazu gehören das Familienzelt, das Wurfzelt mit Stehhöhe, das Wurfzelt als Zweitzelt und das Wurfzelt als Strandmuschel.

Ein Wurfzelt ist perfekt für Camper, die wenig Arbeit mit dem Aufbau und dem Abbau von zelten haben möchten.